Studiendownload: Digitale Transformation

Cover Studie Herausforderung Digital Transformation

Cover Studie Herausforderung Digital Transformation

Der Aufsichtsrat wird zunehmend in seiner Rolle als Beratungs- und Kontrollorgan des Vorstands mit den Herausforderungen des digitalen Zeitalters konfrontiert. Die Veränderung der Geschäftsmodelle und der Prozesse in den Unternehmen ist schon längst auf der Agenda im professionellen Aufsichtsrat angekommen.

So wie die Digitalisierung kaum erkennbare räumliche Grenzen hat, ergeben sich hieraus auch nicht eindeutig erkennbare neue Risiken für Aktionäre, Vorstand und Aufsichtsrat. Das Feld an ökonomischen, juristischen und prozessualen Fragen ist noch längst nicht abzustecken und allein die Gefahr disruptiver Veränderungen fordert die besondere Inaugenscheinnahme und Beurteilung der jeweiligen Unternehmensstrategie durch den Aufsichtsrat.

Die Digitalisierung ist neben der Aufdeckung von Risiken eine besondere Herausforderung für Aufsichtsräte, geht es doch darum, das Unternehmen strategisch und visionär in die richtige Zukunft zu dirigieren. Strategische Zielhorizonte vergangener Zeiten sind dabei oftmals nicht mehr passend – hier ist Agilität auch außerhalb von Softwareprojekten in Management und Board gefragt.

Wir freuen uns, dass wir mit Prof. Harald Eichsteller einen Experten für  Digitale Transformation im Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat (AdAR) haben, der hilft, aufsichtsratsnahe Themen der digitalen Transformation zu identifizieren und hieraus konkrete Handlungsvorschläge für die Arbeit im Aufsichtsrat abzuleiten sowie effiziente Wissensvermittlung anzubieten.

Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat e. V. (AdAR)
Geschäftsführender Vorstand

Download:

Bitte füllen Sie die u.s. Felder aus und drücken dann den Absenden-Button um die Studie zu erhalten. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Hier erfahren Sie alles zu unserem Datenschutz. *Pflichtfelder

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen**

FrauHerr

** Nutzungsbedingungen:
Die von Ihnen übermittelten Daten sind vertraulich und werden ausschließlich zur Auswertung und Bearbeitung ihrer Anfrage, sowie zur Bereitstellung unseres Newsletters verwendet. Die übermittelten Informationen sind nur dem Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat e.V. (AdAR), der diconium Group, Stuttgart, dem Bundesanzeiger Verlag, Köln, der HdM Transfer- und Weiterbildungsgesellschaft mbH und ihren beauftragten Dienstleistern zugänglich.
Ihre Daten werden bei der HdM Transfer- und Weiterbildungsgesellschaft mbH gespeichert und ausschließlich zu den definierten Zwecken verwendet. Personenbezogene Daten und Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit dem Absenden gestatten Sie, dass wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, dazu speichern wir temporär Ihre Daten, behalten sie jedoch nicht länger als nötig und nur so lange wir Ihnen unsere Services anbieten oder Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprechen. Ihr Vertrauen ist uns wichtig.
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz oder zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, wenden sich an den Datenschutzbeauftragten der HdM, Herrn Prof. Dr. Roland Schmitz: schmitz (at) hdm-stuttgart (dot) de.